Aktuelles

Aktuelles

Café "Süße Ecke" bleibt vorerst geschlossen

Das Café "Süße Ecke" bleibt noch aus Vorsicht geschlossen... Das Café vermittelt eine...

Artikel lesen
Shadow

Haus Schwansen - Brücke Pflege und Fördern gGmbH
Rakower Weg 1
24354 Rieseby

Brücke Pflege und Fördern gGmbH in Rendsburg:
Am Stadtsee 9 (Wagenhaus)
24768  Rendsburg

 

 

 

 

Wave

Herzlich Willkommen

8. Aktuelle Information

Stand: 10. Juli 2020

Liebe Bewohnerinnen, liebe Bewohner, liebe Angehörige,

weiterhin gibt es in unserem Haus keine Corona-Virusinfektionsfälle.

Wir danken Ihnen für Ihr großes Verständnis, mit dem Sie die bisherigen Besucherregelungen in unserem Haus mitgetragen haben. Zum Glück ist derzeit die Infektionslage im Kreisgebiet und auch in ganz Schleswig-Holstein weiterhin äußerst niedrig.

Wir richten unsere Maßnahmen an der neuen „Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2“ vom 26. Juni 2020 aus. Danach sind wir weiterhin verpflichtet, ein Hygiene- und Besuchskonzept vorzuhalten und dazu, die Kontaktdaten von allen Personen, die das Gelände betreten, zu erheben.

Alle Besucher*innen unserer Einrichtung haben einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Für Personen mit akuten Atemwegserkrankungen (ausgenommen Personen, die in der Einrichtung leben) gilt ein Betretungsverbot.

Bewohner*innen können nach vorheriger Anmeldung Besuch im Bewohner*innenzimmer erhalten oder auch einen Spaziergang oder andere Aktivitäten außer Haus unternehmen. Die Einrichtung unterweist Besucher*innen hierzu zu den vorgegebenen Hygieneregelungen. Körperliche Nähe/Berührungen sind erlaubt. In diesen Fällen – kein Abstand - müssen Besucher*innen und Bewohner*innen durchgehend einen Mund-Nasen-Schutz tragen, selbstverständlich ist die Händehygiene einzuhalten.

Wir empfehlen auch zum jetzigen Zeitpunkt noch, Besuche der Infrastruktur möglichst zu vermeiden.

Nach Vorgaben des Landes sind Besuche auf zwei Besucher*innen pro Bewohner*in zu beschränken - wenn erforderlich, z.B. aufgrund der physischen oder psychischen Verfasstheit des Besuchenden, maximal jeweils eine Begleitperson.

Entsprechend der Infrastruktur des Hauses sind nur so viele Besuche zu ermöglichen, dass in ausreichendem Maße Abstands- und Hygienemaßnahmen sicher eingehalten werden und auch die Belange der personellen Machbarkeiten berücksichtigt sind.

Besuche werden jeweils terminlich zentral geplant und nach den Wünschen und Belangen der Bewohner*innen vereinbart; ohne vorherige Anmeldung ist ein Besuch nicht möglich. Die Besuchstermine werden in einem Besuchskalender mit Name, Datum, Uhrzeit und Kontaktdaten der Besucher*innen sowie der Beantwortung von Fragen nach dem Infektionsschutz festgehalten.

Weiterhin unterstützen wir Sie natürlich auch darin, wenn Sie Ihre Angehörigen beispielsweise über das Telefon oder ggf. auch über Videoanruf kontaktieren möchten. Wir tun darüber hinaus - mit einem angepassten Programm an Aktivitäten und Betreuung - viel, um einer möglichen sozialen Isolation der Bewohner*innen entgegenzuwirken.

Die Besucherregelung wird entsprechend des Infektionsgeschehens hinsichtlich der Verhältnismäßigkeit der Einschränkung regelmäßig überprüft.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen weiterhin zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich mit einem Anliegen an uns unter: 

Tel. 04355 – 181 00.

Wir wünschen Ihnen schöne Besuchszeiten!

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihre Einrichtungsleitung und Geschäftsführung

 

 

Eine Besonderheit in der Welt des Vergessens 

Das Haus Schwansen ist ein Pflegeheim, dessen Angebote national wie international beispielhaft für die Betreuung demenzkranker Menschen gelten.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen Lebensraum zu schaffen, in dem demenzkranke Menschen ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechend leben können. Sie erhalten die Möglichkeit, mit einer individuellen persönlichen Betreuung und Unterstützung bei möglichst wenig Einschränkungen und der erforderlichen Pflege ihren Tag mit positiven Anregungen zu erleben.

Wir begegnen den an Demenz erkrankten Menschen mit Akzeptanz und Wertschätzung und geben ihnen Sicherheit und Geborgenheit. Die Angehörigen sind unsere wichtigsten Partner und willkommen. 

 

 

 

Diese Website verwendet Cookies.

Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.